Frau-mit-Cupcake

LLiD MetaCheck

Jeder ist einzigartig

Jeder von uns hat einen individuellen genetischen Bauplan und unterschiedliche Gen-Variationen. Dieser Bauplan kann neben weiteren Faktoren den Erfolg eines Diätprogramms beeinflussen. Das ist mit ein Grund, warum bei einigen Menschen eine Diät hilft, bei anderen das gleiche Programm jedoch versagt. Mit den Informationen über das persönliche Gen-Muster stellen wir zusammen mit der beratenden Apotheke ein angepasstes Ernährungsprogramm für jeden Kunden individuell zusammen. Eine Diät, ein Programm, das passt! 

 
Jäger, Sammler oder Ackerbauer
 
Schon vor Jahren erkannte man, dass Menschen die Makronährstoffe Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate sehr unterschiedlich verstoffwechseln. Methoden zur Testung gab es jedoch nicht, alles waren reine Vermutungen. 

 

Evolution als Grundlage

Zunächst lebten die Menschen als Jäger und Sammler. Da die Ressourcen zu dieser Zeit ziemlich knapp waren, war auch die Nahrungsbeschaffung schwierig. Damals ernährten sich unsere Vorfahren überwiegend von Fleisch (also Eiweiß und Fetten), Kohlenhydrate nahmen sie hingegen weniger auf. Außerdem mussten sie besonders schnell und geschickt sein, um einerseits durch die Jagd eine ausreichende Versorgung mit Nahrung sicherzustellen und andererseits nicht selbst Beute gefährlicher Raubtiere zu werden.

Als unsere Ahnen vor einigen tausend Jahren sesshaft wurden und mit Agrarwirtschaft und Viehzucht begannen, veränderten sich sowohl die Ernährungsgewohnheiten, als auch die physischen Anforderungen. Schnelligkeit und Geschicklichkeit, die vorher relevant waren, wurden von Ausdauer abgelöst, die für landwirtschaftliche Tätigkeiten unverzichtbar war. Außerdem wurden zunehmend Kohlenhydrate in den Ernährungsplan integriert, da jetzt Getreide angebaut wurde. Eiweiß- und fettreiche Lebensmittel wurden hingegen nur noch selten konsumiert. Eine totale Veränderung der Ernährung!

Die Situation heute

Eine komplett andere Lage herrscht heute, da die Nahrungsbeschaffung nicht mehr mit anstrengender körperlicher Arbeit verbunden ist und hochkalorische Lebensmittel überall - praktisch an jeder Ecke - erhältlich sind. Daher ist heute in den Industrienationen Übergewicht das zentrale Problem. 

Anpassung

Entscheidend für den Erfolg einer Diät oder Ernährungsumstellung ist neben der Kalorienbilanz auch die Anpassung an den eigenen Stoffwechsel. Für einen Typ "Jäger" können viele Kohlenhydrate kontraproduktiv sein, für den Typ "Ackerbauer" dagegen optimal.  Die Ernährungsberatung in der Apotheke kann diese Besonderheiten berücksichtigen.