Frau-mit-Cupcake

Aktuelles aus der Presse

 

Gießener Allgemeine Zeitung: Erfahrung der Handballerin Anna Lena Leib (SG Kleenheim) über die Gen-Diät und den Meta-Check

Anna Lena Leib hat durch die Umstellung mit dem Meta Check 7 Kilogramm weniger auf der Waage, dabei sogar 3 Kilo Muskelmasse zugelegt. Und sie fühlt sich wohler denn je. „Ich habe in meinem Kühlschrank nur noch grüne, günstige Lebensmittel“, gibt Leib zu. Und nicht nur in puncto Gewichtsreduzierung zeigt das Konzept Erfolge. ‚Wir haben zum Beispiel zwei Kunden mit Migräne‘, erklärt Jensen. ‚Seit der Umstellung sind die Beschwerden deutlich zurückgegangen. Aber auch andere Symptome wie Hautausschläge sind Dinge, die sich deutlich verbessert haben. Auch chronische Krankheiten, Gelenkschmerzen, das hat viel mit der Ernährung zu tun.‘ Innerhalb der SG Kleenheim greift der Meta-Check immer mehr um sich. Auch in der zweiten Mannschaft haben einige Spielerinnen mit Erfolg die Ernährungsumstellung bewältigt.

 

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

 

 

Die Zeitschrift BUNTE über die Erfahrung und den Abnehmerfolg mit der Gen-Diät MetaCheck

bunte.de | 28.03.2016: "ÜBERRASCHUNG - Nach einem oralen Abstrich (hört sich schlimmer an, als es ist) wurde das „Wattestäbchen“ ins Labor nach Köln geschickt. Gut drei Wochen wartete ich sehnsüchtig auf Post. Als der große braune Umschlag ankam, war die Neugierde groß. Und tatsächlich, all der Verzicht auf Nudeln, Brot und Co. war völlig umsonst: Ich darf ab sofort wieder Kohlehydrate essen! Zwar bloß oder hauptsächlich Vollkorn, aber das ist mir persönlich sowieso schon immer lieber gewesen. „Ist das diese Meta-Diät? Damit hat meine Mutter 25 Kilo abgenommen“, erzählte mir auch prompt meine Kollegin. Genau die positive Stimmung, die ich gebraucht habe."

Hier geht´s zum Artikel

 

 

Für Sie 

Genetic Shaping lautet das neue Zauberwort in der Diätwelt. Ein Programm, welches auf den individuellen Stoffwechseltyp angepasst wird. Neben dem Verlieren von lästigen Pfündchen soll auch der Wohlfühlfaktor gesteigert werden. Das hat uns neugierig gemacht und wir haben das neue Verfahren getestet. [...] Nach vier Wochen habe ich das Projekt beendet. Ich habe insgesamt 2,7 Kilo abgenommen, was mich sehr glücklich stimmt. Die Diät hat tolle Ansätze, denn auf die individuellen Bedürfnisse des Stoffwechseltyps wird geachtet und das Wohlbefinden steigert sich nach meiner Erfahrung erheblich. Ich habe in dieser Zeit genügend Vitamine zu mir genommen. Durch die neuen Rezeptideen und kleinen Mahlzeiten bin ich immer satt gewesen und das nächste Essen war schon in Sicht. [...] Für alle, die gerne kochen oder ausreichend Zeit haben, empfehle die Diät auf jeden Fall weiter. Mein Wohlbefinden wurde gesteigert und die Gewichtsabnahme spricht für sich, obwohl ich nie hungrig ins Bett gegangen bin.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel

 

 

 

 

Die Zeitschrift BUNTE über die Erfahrungen mit der Gen-Diät Meta-Check Woche 4: 

bunte.de | 25.04.2016: "Binnen dieser kurzen Zeit bin ich meinem Traumgewicht ein Stückchen näher gekommen – insgesamt purzelten 5 Kilo. Schlank bin ich immer noch nicht, aber, ich kämpfe weiter. Und dank MetaCheck weiß ich jetzt auch, was mich auf diesem Kampf begleiten wird: Kohlenhydrate!"

Weiterlesen

 

 

 

 

Fachzeitschrift “medical fitness and healthcare” - Ausgabe 2/2015:

Da sich die Gene im Laufe des Lebens nicht verändern, genügt eine einmalige Analyse der Abnehmwilligen. Der „MetaCheck“ ermöglicht nun dem Trainer, seinen Kunden individuelle, an die Gene angepasste Trainings- und Ernährungsempfehlungen für ein schnelles und nachhaltiges Abnehmen zu bieten. Darüber hinaus ist das Ziel des neu entwickelten Tests eine gesunde Gewichtsabnahme von 5 kg in 4 Wochen. Dabei sind die auf den Kunden zugeschnittenen Ernährungspläne ernährungsphysiologisch sinnvoll und einfach im Alltag umsetzbar.

Hier weiterlesen

 

 

 

 

Abnehmen durch Gene, ist das möglich? Galileo von Pro 7 hat die Gen-Diät „MetaCheck“ getestet, mit beeindruckend positivem Ergebnis!

Pro7 - Galileo am 27.08.2015: "Gesund und nachhaltig abnehmen mit der Gen-Diät MetaCheck. Die wissenschaftliche Ermittlung des Meta-Typs soll Männern und Frauen beim Abspecken helfen. Kann das funktionieren? Dafür hat das Galileo Team eine MetaCheck Testerin 4 Wochen lang begleitet – Das Ergebnis ist überwältigend!"

 

Hier geht´zum Bericht

 

 

RTL Punkt 12: Die Gen-Diät "MetaCheck" im Test mit positiven Ergebnissen

RTL - Punkt12 am 18.08.2015: "Die meisten Frauen quälen sich ständig mit irgendeiner Diät, dabei müsste das gar nicht sein! Jeder kann ganz einfach abnehmen, vorausgesetzt er weiß ganz genau, was ihn dick macht und was nicht. Ein spezieller Gen-Test kann das jetzt herausfinden. [...] Über das Ergebnis waren wir wirklich verblüfft! [...] Vier Wochen später treffen wir die Probandin wieder: Unglaubliche 9 cm Bauchumfang hat sie verloren und dazu auch noch 4 kg Körpergewicht."

Hier geht´s zum Bericht

 

 

Zeitschrift COSMOPOLITAN

"Ich erfahre, welcher Sport und welche Nahrung meinem genetischen Bauplan entsprechen; und dass vieles, was ich mag, auch wirklich gut für mich ist: Ich bin ein Schnelligkeitstyp und verbrauche beim Intervalltraining mehr Kalorien als beim Ausdauersport. Wow! Nie wieder muss ich mich zum Joggen zwingen."

 

Hier geht´s zum gesamten Artikel

 

 

 

 

 

 

Bitte beachten Sie, dass das MetaCheck®-Konzept die Genetik als weiteren Baustein im Rahmen eines herkömmlichen Abnehmkonzeptes in die Ernährungsberatung einbezieht. Die genauen Zusammenhänge zwischen Genetik und Abnehmerfolg sind wissenschaftlich noch nicht völlig gesichert.